Funktionsweise

FUNKTIONSWEISE

Um die richtige Duschwassertemperatur zu erhalten, werden heißes und kaltes Wasser in der Mischbatterie der Dusche vermischt. Beide haben einen anderen Ursprung: heißes Wasser kommt von einem Heizgerät, zum Beispiel von Ihrem elektrischen oder Gaswasserheizer, und kaltes Wasser kommt direkt aus den Leitungen. Abhängig von den Temperaturen der kalten Leitungen und des heißen Wassers, brauchen Sie manchmal eine größere Menge an heißem Wasser zum  Mischen mit kaltem Wasser, um die gewünschte Duschtemperatur zu erreichen.

Leicht zu installieren unter einer Duschwanne oder einer Badewanne, verwendet der ZYPHO die Wärme von dem heißen Wasser, das zum Abfluss fließt. Wasser, dass in den ZYPHO einfließt, wird seine Wärmeenergie zum Kupferrohr mit kaltem Leitungswasser übertragen. Kaltes Leitungswasser, was durch die Kupferspule des ZYPHO fließt, wird wiederum diese Wärme absorbieren und dafür wärmer werden. Nachdem das Wasser durch den Wärmetauscher geflossen ist, tritt kaltes Schmutzwasser in das Abwassersystem.

Vorgeheiztes Wasser fließt in den Brausemischer und folglich wird eine geringere Menge heißes Wasser von Ihrem Heizgerät benötigt, um eine angemessene Duschwassertemperaturzu erreichen, was wortwörtlich bedeutet, dass weniger Energie verwendet wird.

Der ZYPHO ist ein sicheres und sauberes System, wo heißes Abwasser aus der Dusche und die kalte Wasserversorgung sich niemals vermischen. Während leichte Wartung und Reinigung möglich ist, vermeidet sein einzigartiges Design auch Druckverlust und Leckage. Der ZYPHO unterscheidet sich durch die außergewöhnliche Zuverlässigkeit und Haltbarkeit, aufgrund der Verwendung von hochwertigen Materialien und einer Technologie, die auf physikalischen Prinzipien basiert, die, trotz der Einfachheit, in diesem Anwendungsfeld innovativ sind.

DURCHFÜHRUNG

Der ZYPHO kann bis zu 15ºC aus dem Duschwasser zurückgewinnen, was zu einer Energieeinsparung von etwa 40% führt.

Mit ZYPHO wird das kalte Wasser, das in Ihre Therme und/oder Mischbatterie gelangt, bereits auf bis zu 25ºC aufgewärmt, d.h. eine Erhöhung von etwa 15ºC (abhängig von der Konfigurierung der Installation und dem Durchflussstrom der Dusche).

ZYPHOs hohe Rückgewinnungseffizienz ermöglicht es einer durchschnittlichen Familie bei 3 Duschen täglich mehr als 200€ im Jahr zu sparen.  Angesichts des günstigen Preises der Einheit hat man die Investition somit in weniger als 2 Jahren amortisiert.

Wird in Ihrer Familie länger oder heißer geduscht oder öfter als der Durchschnitt, oder wenn Sie eine Regendusche haben, dann sparen Sie sogar mehr.

Es gibt keinen Zweifel: ZYPHO ist eine der einfachsten und kosteneffektivsten Verbesserungen, die Sie jemals machen konnten.

 

selos_DE

Die Installation des ZYPHO ist überraschend einfach. Sie ist ähnlich der Installation eines herkömmlichen Duschventils und des Anschlusses eines normalen Rohres.

HIER finden Sie die Anleitung für die Installation des ZYPHO.

Die Effizienzwerte, die man bei Tests erzielt, die durch den unabhängigen Zertifizierungsorganismus KIWA Netherlands ausgeführt werden, sprechen von bis zu 29,4% Wärmerückgewinnung.

Das innere Kupferrohr von ZYPHO (zertifiziert gemäß EN 1057) hat einen konstanten Durchmesser und hat keine inneren Dichtungen und ungenutzte Stellen, wodurch unerwünschter Druckabfall und Lecks vermieden werden und gleichzeitig das Risiko von Legionellen minimiert wird.

In den Ländern, in denen EN 1717 Vorschrift ist, müssen doppelte Wände zur Trennung von Abwasser und Frischwasser verwendet werden.  Der Wärmeaustauscher ZYPHO 8kW ist zur Erfüllung dieser Auflagen mit doppelten Wänden ausgestattet, die entstehen, wenn zwei Kupferrohre nebeneinander verlegt werden, wodurch die Struktur sehr widerstandsfähig und durchgehend ist, da der Kontakt zwischen den Rohren nicht vom Wasserdruck abhängt.

Sparsimulator

Sehen Sie unser Video